Posted on 26-08-2010
Filed Under (Diverses, Games) by Urius

Nachdem ich heute schon vergeblich versucht habe, die Bios-Batterie meines nicht mehr funktionierenden Laptops zu entfernen, um sie später durch eine neue zu ersetzen, befinde ich mich jetzt gerade im Pausenmodus des heutigen, groß angekündigten SC2 Trainingscamps. Am letzten Wochenende hatten Thorti, Pistoletti, der Hase und ich beschlossen, uns am heutigen Donnerstag auf eine runde Gaming zu treffen. Und obwohl das “Treffen” mittlerweile ja nichts mehr damit zu tun hat, dass man seine gesamte Habe im Schweiße seines Angesichts in irgendwelche schlecht aufgeräumten, muffigen Jugendzimmer transportiert, nur um dort mit einigen Freaks auf engstem Raum ein Netzwerk zu konfigurieren, klappt es nicht so wirklich. Von vier Leuten sind gerade mal 50 Prozent am Start und die machen jetzt auch noch Pause. Effektive Spielzeit bis jetzt: Ca. eine Stunde. Da hatte man früher noch mehr Ausdauer…

Aber das bezieht sich ja auf alle Lebensbereiche. Am letzten Wochenende hat mich das Äpplerturnier ja schon in meine Schranken verwiesen. Der Tenor der Körpers lautete: “4 Monate keinen Sport machen und dann in der Knüppelsonne rumrennen wie ein wildes Gnu? Mach ich nich mit!” Dementsprechend gut ging’s mir auch danach. Quasi ‘ne komplette Blitzlähmung war die Folge. Ein ähnlichesn Phänomen trat beim j-suss-Besuch vor zwei (oder drei) Wochen auf. Zwei Tage gewesen und mal direkt zum Arzt gemusst. Naja, wenigstens überlebt. Das muss man ja schon fast als Erfolg verbuchen. Aber mit dieser Vorgeschichte hoffe ich, dass der Fan&Friends-Day nicht mehr ganz so krass reinhaut. Eine gewisse Kondition sollte ja jetzt wieder da sein. Hoffentlich…


Ich hab’s gecheckt, ich bounce jetzt tight ab, N1, hade lan.

(0) Comments    Read More   
Post a Comment
Name:
Email:
Website:
Comments:

WP-SpamFree by Pole Position Marketing