Posted on 20-02-2012
Filed Under (Aktionen, Kram zur Seite, Musik) by Urius

Da wir gestern Abend aufgrund von Caros heutigem Geburtstag (Happy Birthday to you!) im Irish Pub waren (quasi Reinfeiervorbereitung), haben wir jetzt die Chance (gesprochen: Schangse), eine Reise nach Dublin zu gewinnen. Denn wer zur Zeit ein Kilkenny abpetzt, bekommt so eine lustige Karte, auf der man ein Feld freirubbeln kann, um was zu gewinnen. Dazu gibt es noch einen formschönen Kilkenny-Pin. Also eine reine Win-Win-Situation: für den Konsumenten und den Pin. Dieser findet nämlich endlich ein schönes Heim. Naja, mal sehen, ob das was wird mit der Reise.

Ansonsten habe ich eben in meiner Funktion als Internet-Qualitätsbeauftragter gehandelt und Jochens Blog gelesen. Dabei ging es mal wieder um Musik, weshalb ich auch hier wieder eine Neuerwerbung vorstellen wollte. In diesem Zusammenhang ist mir etwas aufgefallen: Es ist recht umständlich, die Tonträger abzufotografieren, die Kamera mit dem Rechner zu verbinden und dann auch noch das Bild hochzuladen, um es anschließend in den Eintrag einbinden zu können. Hier ist im Prinzip mal wieder der Nebel gefragt. Geht das nicht einfacher? Oder stelle ich mich da einfach zu sehr an? Ist das vielleicht gar nich so aufwendig? Muss ich evtl. dazu übergehen, alle meine Platten gewissermaßen im Eingangsprozess zu archivieren? Das ist eigentlich die zentrale Frage. Abfotografieren bei Ankunft ja oder nein? Wat sacht ihr als Experten auf jedwedem Gebiet? Und darüber hinaus: Sollen in Zukunft noch mehr Fragen in meine Einträge eingebaut werden? Notfalls wäre das auch zu Lasten der Lesbarkeit möglich…


I have a tendency of being my worst enemy

(13) Comments    Read More   

Comments

stay cold on 21 February, 2012 at 8:18 am #

So mach ich das: Mitn Smartphone abfotografieren und dann entweder

1)via Email an mich schicken

oder

2)via Dropbox hochladen und dann von da wieder auf den Rechner ziehen.

Vorher hatte ich das auch mit der Diggicam abgelichtet und dann mit dem Kabelgedöns auf den Rechner gezogen. Viel zu umständlich…


nebulon5 on 21 February, 2012 at 9:29 am #

Also ich fotografiere recht selten die Platten ab, wenn ich ein Bild eines1 Covers in einem Eintrag haben möchte mach ich halt ne Google-Bildersuche (oder geh auf Amazon) und speichere mir das Cover von da ab.

Bei der Hall of Fame ist das was anderes, da wird die Platte/das Produkt natürlich schön in Szene gesetzt. (Das erinnert mich, dass ich damit auch mal weitermachen will. Nach der Verleihung…)


Silent Protagonist on 21 February, 2012 at 5:19 pm #

Mit der DigiCam Foto gemacht, Speicherkarte raus und rein in den Rechner, rüberziehen, hochladen – fertig

Gibt schlimmeres 😉


Carlos Tankbreaker on 21 February, 2012 at 9:23 pm #

Ich würde die nicht im ‘Eingangsprozess’ archivieren. Ist doch viel schöner, wenn man auch wirklich was über die jeweilige Platte schreiben will anstatt nur die lästige Pflicht zu erledigen.


Urius on 21 February, 2012 at 10:11 pm #

Das Archivieren wäre ja nur dazu gedacht, ein Bild für späteres eventuelles Schreiben zu haben. Momentan ist ja die Problematik, dass ich etwas schreiben will und es dann daran scheitert, dass ich keine Lust habe, die Platte zu suchen, zu fotografieren etc.


stay cold on 22 February, 2012 at 1:51 pm #

Naja, ein bisschen Arbeit muss ja schon sein. Oder lass das doch die Frau Rudolph machen…


Pistoletti on 23 February, 2012 at 3:11 pm #

Solange es nicht am Herr Rudolf hängen bleibt.


Carlos Tankbreaker on 24 February, 2012 at 3:13 pm #

Bestimmt nicht… der hat Leberwurstfinger und ist damit raus, weil der Umeister ihn nicht an die Platten ranlässt, wegen der akuten Verfettungsgefahr. 😉


stay cold on 24 February, 2012 at 4:16 pm #

ach, warum nicht?


MayoMan on 25 February, 2012 at 12:15 pm #

Da beschwer ich mich die ganze Zeit, dass es kein RSS Feed gibt, der Urius lässt es über sich ergehen und dann gibts das hier sogar (wohl schon ewig) auf der Seite! For shame!

Ich wähle regelmäßig auch den Smartphone/Dropbox-Weg. Easy Peasy.


Pistoletti on 25 February, 2012 at 10:04 pm #

Wusste doch, dass die Leberwurst auch seine guten Seiten hat. Außer dem Geschmack und Mundgeruch natürlich.


Stay Cold on 26 February, 2012 at 12:52 pm #

@ Tanbreaker: Vinyl verliert tatsächlich an Wert, sobald Fingerabdrücke auf der Platte sind. Da wurde ich schon desöfteren an Plattenständen angemailt…
So, ich geh jetzt in die Kneipe. Fußball und o…


Stay Cold on 26 February, 2012 at 12:53 pm #

Sorry. Es muss ANGEMAULT heißen und nich ANGEMAILT…


Post a Comment
Name:
Email:
Website:
Comments:

WP-SpamFree by Pole Position Marketing