Posted on 03-10-2012
Filed Under (Musik) by Urius

Trotz unserer zunehmend funktionierenden Organisation von Freizeitaktivitäten via Internet ist es mir heute leider nicht gelungen, jemanden für das Konzert von La Dispute, Title Fight, Make Do And Mend und Into It. Over It. zu gewinnen. Schade eigentlich, denn das wäre bestimmt sehr gut geworden – die Chancen stehen nicht schlecht, dass ich mich irgendwann darüber ärgere, nicht hingegangen zu sein. Dafür habe ich mir heute mal wieder Shed von Title Fight angehört, da die neue LP Floral Green noch nicht bei mir angekommen ist.

Das Album kam im letzten Jahr raus und ist auch heute noch absolut top. Ein stimmiges Gesamtwerk, das man immer wieder hören kann, und Hits sind auch noch drauf. Mehr kann man eigentlich nicht verlangen. In einer “meine persönlichen Lieblingsalben aus 2011”-Liste würde das Teil vermutlich irgendwo relativ weit vorne auftauchen, ohne dass ich mich jetzt hier auf eine genaue Position festlegen könnte – zumindest nicht so aus dem Stegreif. Aus diesem Grund empfehle ich es auch hiermit ganz offiziell dem Jochen, damit ihm der Stoff für seinen eigenen Blog nicht ausgeht. Schließlich habe ich wegen ihm, nachdem ich seine Rezension zu den Menzingers und The Gaslight Anthem gelesen habe, wieder mal die Idee gehabt, hier etwas zu schreiben. Das könnte gewissermaßen der Grundstein für eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit gewesen sein.

Für mehr bleibt mir jetzt aber auch leider keine Zeit, denn ich muss den Laptop abtreten. Er wird heute Nacht noch seinen Beitrag zum Fortbestehen des Gesundheitswesens leisten, indem er Breaking Bad, Donnie Darko oder vielleicht doch etwas anderes abspielt. Das nenn’ ich mal Einsatz.


Your common sense will never pay the rent

(0) Comments    Read More   
Post a Comment
Name:
Email:
Website:
Comments:

WP-SpamFree by Pole Position Marketing